JÜRGEN "SCHROTTI" CARDINAHL




Bass and static Stagemaster




T & L - Urgestein.
Geboren Ende der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts des vergangenen Jahrtausends. Letzter Überlebender der Gründungsbesetzung

Seine Bandkarriere begann 1975 mit der Schulband 'HARPYIE' (siehe unten) und verlief stilistisch recht turbulent. Ob Tanzmucke, Italo-Rock oder Country, Schrotti war für nix fies.


An Gitarre oder Bass bei zahlreichen Formationen wie 'The Silver Stars' oder 'The Dukes' beschäftigt, heuerte er 1993 für einen einzigen Auftritt bei der neu gegründeten Truppe 'Thunder & Lightning' an und kam trotz einiger Personalwechsel innerhalb der Band vom THAL-ROCK-Virus nicht mehr los. Schließlich hatte er ihn selbst mit ins Leben gerufen. Und dann wettert man halt auch schon mal die eine oder andere Gemütswelle ab.

Die inzwischen 17 Jahre im Club der rastlosen Altrocker mit weit mehr als 300 Auftritten machen ihn eindeutig zum Standortältesten und ruhenden Punkt der Band.

Trotz seiner recht unspektakulären Bühnen-Show kocht in ihm ein Vulkan. In früheren Jahren, so die Legende, brauchte er noch 2 Bierdeckel, um seinen Bühnenplatz für 2 bis 3 Stunden (abgesehen von den P-Pausen) nicht zu verlassen. Das ist inzwischen Routine. Mit anderen Worten, er braucht keine Bierdeckel mehr, ja ... und er lebt, wie das Top-Foto (s. u.) eindeutig belegt. Als Rhythmusgeber gehört er zur Abteilung "Donner" bei THAL-ROCK und das ist gut so.